Servicetelefon: +49 (0)89 9 54 57 19 30

ein paar worte… von der Bloggerin Eva

Eva, die Bloggerin hinter dem Beauty-Blog complexionsbeautyblog hat uns ein paar Fragen zu Ihren Beauty-Ritualen verraten…

1. Was sind Deine Beautyrituale, wie sieht Deine Hautpflege aus?

Jeden Morgen gleich nach dem Aufstehen hüpfe ich unter die Dusche um erstmal richtig wach zu werden, dabei putze ich mir eigentlich immer die Zähne. Danach geht es an die Gesichtspflege: Reinigung, tägliches Peeling mit der Gesichtsbürste, Feuchtigkeitspflege auftragen und danach trage ich ein leichtes Alltags-Make-up auf. Dies ist mein tägliches Beautyritual und dauert ca. 20-30min. Am Wochenende, bevor man ausgeht, verschiebt sich das Ritual eher auf den Abend und dauert dann gern mal eine Stunde länger 🙂 Dann kommt noch die Rasur hinzu und natürlich ein Abend taugliches Make-up.

2. Wo rasierst Du dich am liebsten? In der Dusche, in der Badewanne?

Ich rasiere mich am liebsten in der Dusche und im Stehen, so bin ich am gelenkigsten und habe einen genauen Überblick, sodass die Rasur schnell, aber auch präzise ist.

3. Was bevorzugst Du bei der Rasur? Rasierschaum, Rasiergel, Rasieröl, etc.?

Ich bevorzuge bei der Nassrasur den Rasierschaum, so sieht man besonders beim Beine rasieren was man da genau macht.

4. Pflegst Du Dich besonders mit After-Shave-Pflege nach der Rasur?

Ich habe glücklicherweise wirklich unkomplizierte Haut und deshalb muss ich nicht mit Irritationen oder trockener Haut nach der Rasur kämpfen. Und wenn meine Haut im Winter dann doch mal zu Trockenhaut neigt, verwende ich nach der Rasur eine pH-Wert freundliche Bodylotion die schnell einzieht.

5. Was sind Deine Tipps zur Pflege?

Besondere Tipps zur Pflege habe ich nur soweit, dass gute Rasierklingen bei der Rasur schon die halbe Miete sind. Ich habe viele Nassrasierer getestet und musste feststellen, dass besonders die mit den überdiemensionalen Polster- und Pflegekissen wirklich kaum etwas taugen. Deswegen habe ich in der Vergangenheit auch öfter mal zu einem Herren Nassrasierer gegriffen. Diese haben super scharfe Klingen, sehen schick und edel aus und sind sehr minimalitsch verarbeitet.

Advertisement

Kommentare eingeben

Share This